Willkommen bei der Gutenberg Stiftung!

Aktuell: Unser Gutenberg-Kinderkrimi ist da! Mit Veranstaltungen in Mainz und Leipzig

Der Kinderkrimi "Johannes Gutenberg und die verschwundenen Lettern" von Gitta Edelmann und Regine Kölpin ist ab sofort in unserem Webshop erhältlich.

Wir stellen den Titel auf der Leipziger Buchmesse (Halle 3, Stand H500) vor - mit Lesungen plus Druckvorführung.

Und am 28. März feiern wir das Buch in der Kulturei im Mainz, im Rahmen des "Jour Fixe der Freunde Gutenbergs", mit Aurorenlesung, Mobiler Druckwerkstatt, Weinprobe und erstem Stammtisch des Freundeskreises Gutenberg. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gutenberg hat die Welt verändert

Johannes Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern hat eine Medienrevolution ausgelöst. Diese verändert bis ins heutige digitale Zeitalter Gesellschaft, Politik, Religion, Kultur und Wissenschaft.

Auf Grund der von ihm geschaffenen Möglichkeiten der Massenkommunikation eröffnen sich bis heute neue Horizonte für die Menschen dieser Welt.

Sein Erbe wahrnehmbar zu machen und zu erhalten, ist das erklärte Ziel der Gutenberg Stiftung in Mainz, dem Geburtsort Johannes Gutenbergs. 

In Mainz steht das Gutenberg-Museum, das „Weltmuseum der Druckkunst“. Es ist weltweit eines der ältesten und bedeutendsten Museen für Buch-, Druck- und Schriftgeschichte. Trotz zwischenzeitlicher Renovierungen und Erweiterungen ist es mittlerweile baulich „in die Jahre“ gekommen und bedarf der grundlegenden Modernisierung auf Basis des vom Museumsteam erarbeiteten inhaltlichen und baulichen Konzeptes.

Es soll zu einem der modernsten und spannendsten Erlebnisorte der Druckgeschichte werden. Mitten im Herzen der Medienstadt Mainz, deren kostbarste Bücherschätze hier verwahrt sind. 

Dafür arbeiten wir!